Digitalisierung: Wie das Auto sich allmählich in Nullen und Einsen auflöst

Kein Lenkrad mehr, keine Pedale, dafür aber eine Frontscheibe als Display, auf dem sich die Passagiere alles Mögliche anzeigen lassen können, während sie vollautomatisch und elektrisch in Liegesesseln über die Autobahn surren, mit vorbildlicher Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Die aktuellen Vorstellungen der Hersteller vom Auto von Morgen kristallisieren sich ganz gut in der Audi-Studie Aicon, präsentiert auf der IAA 2017.